Tassen und Kalender rechtzeitig drucken

.. und zwar einige Wochen vor Weihnachten! Denn vielen ist nicht klar das das Drucken von Kalendern oder Tassen oft etwas länger dauert, als wenn man nur Flyer bestellt.

Wer es liebt Fotos zu schießen und zudem auch Print-Medien mit erstklassigen Fotos designt, kennt das das Problem: Die richtige Druckerei bestimmen. Die meisten bemühen sich sehr mit der Gestaltung einer Drucksache. Die kann eine Reihe von Arbeitsstunden beanspruchen. Doch dann eröffnet sich die Frage: Bei welcher Druckerei soll die Drucksache gedruckt werden? Dazu hat man prinzipiell zwei Optionen. Möglichkeit 1 wäre eine Druckerei in der Ortschaft, Option 2 Druck-Services im Internet. Hier die Vorzüge und Kehrseiten: Eine Menge Druckereien führen jetzt auch Papierveredelungen durch. Darunter versteht man Glanzlacke, glitzernde oder goldschimmernde Verzierungen etc. Auch das Angebot an guten und schönen Papiersorten wurde von Internet-Anbietern schon deutlich gesteigert. Oft erhält man unentgeltlich Papierproben. Aber die Auswahl bleibt leider kleiner im Vergleich mit örtlichen Druckereien. Vorteil: Online-Anbieter liefern besonders zügig.

Entscheidend sind dabei oft die insgesamt günstigen Druckkosten bei Online-Druckereien. Doch die Druckkosten können von Anbieter zu Anbieter sehr variieren. Gerade beim Tassen bedrucken gibt es große Unterschiede, so wie bei vielen anderen Giveaways auch. Mehr dazu zeigt diese Seite.. Qualitativ sind die Foto-Drucke jedoch meist ziemlich ok. Druckereien vor Ort bieten die Besonderheit, dass sie sozusagen massenhaft Papier für wirklich jede Anforderung zum Wählen führen. Ganz wichtig: Papiergrößen und Sonderfarben usw. können in jeder Zusammensetzung frei gewählt werden. Nur ist der Preis für solche Druckaufträge wesentlich höher als bei Online-Anbietern. Man kann nachvollziehen, dass die Kosten für diese Aufträge legitim sind. Denn die Verarbeitung ist hier wesentlich präziser. Man erhält sozusagen keine Abweichungen im Beschnitt von einigen Millimetern, etwas, das bei Druck-Services im Internet öfters mal passieren kann. Schlecht ist auch, dass örtliche Anbieter immer wieder langsamer arbeiten können, da die Firmen bei Anfertigungen nach individuellen Wünschen nie feste Fertigungsprozesse nutzen können. Man muss schlussendlich selber sagen, welchem Anspruch die Sache genügen soll. So kann man sich am besten für den passenden Anbieter entscheiden.